Bewertungen von Unterkunft DD0641

Ferienwohnung Dresden Ruhig Neustadt Fewo 40m²

Gesamtbewertung: 4.7 von 5 (7 Bewertungen vorhanden)
 
 
 
 
 

Hinweis zu den Bewertungen: Für die Gesamtbewertung sind die fünf genannten Kriterien unterschiedlich gewichtet. Ausstattung und Preis/Leistung gehen mit jeweils 25 Prozent, die Lage und Sauberkeit mit jeweils 20 Prozent und der Service mit 10 Prozent in die Berechnung ein.

Gesamt:
 
 
 
 
 
Ausstattung:
 
 
 
 
 
Preis/Leistung:
 
 
 
 
 
Lage:
 
 
 
 
 
Sauberkeit:
 
 
 
 
 
Service:
 
 
 
 
 

Kristin A. aus Bremen vom 25.07.2013 (Familie mit älteren Kindern)

Wir waren rundum zufrieden und hatten schon nach einem Tag das Gefühl, "nach Hause zu kommen" ... Eine so liebevoll eingerichtete kleine Wohnung, in der nichts gefehlt hat, dazu eine kleine "eigene" Gartenecke für laue Sommerabende: PERFEKT! Wir kommen wieder!!!

Gesamt:
 
 
 
 
 
Ausstattung:
 
 
 
 
 
Preis/Leistung:
 
 
 
 
 
Lage:
 
 
 
 
 
Sauberkeit:
 
 
 
 
 
Service:
 
 
 
 
 

Dagmar Z. aus Klipphausen vom 28.01.2013 (Alleinreisende)

Ein Schlößchen im wahrsten Sinne...ist die Ferienwohnung in Dresden. Super schön und geschmackvoll, super sauber, alles vom Feinsten, sehr, sehr nette Vermieter. Es war ein Geschenk für Geist und Seele, das Wochenende in dieser Ferienwohnung bei diesen freundlichen Menschen verbringen zu dürfen. Die Neustadt als Kultur- und Erlebnisinsel und auch das Zentrum Dresdens sind sehr gut erreichbar, man hat in alle Richtungen schnelle Bahnverbindungen. Die Vermieter geben fachkundig Auskünfte zu allem, was man über die Stadt wissen möchte. Alles in allem wirklich sehr empfehlenswert. Das Beste, was ich an Ferienwohnungen bisher auf meinen vielen Städtetouren erlebt habe. Frau Zimmermann

Gesamt:
 
 
 
 
 
Ausstattung:
 
 
 
 
 
Preis/Leistung:
 
 
 
 
 
Lage:
 
 
 
 
 
Sauberkeit:
 
 
 
 
 
Service:
 
 
 
 
 

Susanne G. aus Hannover vom 05.09.2012 (Reisende 55+)

Die Wohnung entspricht der Beschreibung. Bei der Anreise fanden wir Kaffee, Tee, Zucker usw. vor, was ich als sehr angenehm empfand. Als großer Nachteil erwies sich die Nähe zur Bahnlinie, auf der nicht nur wenige S-Bahnen, sondern auch andere Züge, insbes. Güterzüge verkehrten. Da wir in der heißesten Zeit des Jahres kamen (Anreise bei 39 Grad), mussten wir über Nacht die Fenster öffnen - da nutzte natürlich auch die Dreifachverglasung nichts. Ergebnis: großer Schlafmangel, auch weil am letzten Wochenende im August im nahe gelegenen Hechtviertel das "Hecht-Fest", ein großes Straßenfest, stattfand, bei dem bis in die Nacht Musik gemacht wurde. Bei heißem Wetter ist die Wohnung nicht zu empfehlen, zu anderen Zeiten vermutlich schon.

zurück   1 | 2 | 3   weiter

Seite 2 von 3

Zurück zur Unterkunft in Dresden